Hannah@Home:

Da kann ich ein Lied von singen

Hannah kommt mit ihrer Gitarre zu dir nachhause und gestaltet für euch ein Wohnzimmer-Konzert aus der Vesperdose.

Hannah@Home:

Da kann ich ein Lied von singen

Hannah kommt mit ihrer Gitarre zu dir nachhause und gestaltet für euch ein Wohnzimmer-Konzert aus der Vesperdose.

Ganz easy: Du organisierst deine Liebsten und Hannah den Rest.

Ihr gestaltet den Ablauf des Abends unter Hannahs Anleitung zu einem Unikat mit. Je nach Anlass stimmt Hannah den Ablauf so ab, dass ihr ein ganz individuelles Konzert bekommt. Nach Bedarf schreibt sie gerne auch ein Ständchen für einen besonderen Gast und überrascht ihn damit.

Der Plan ist: “Es gibt keinen!” Zumindest keinen sehr festen. Hannah bringt natürlich alltägliche Geschichten mit ihren Lieder mit. Aber der Rest entsteht unter Hannahs Moderation spontan und intuitiv. Und vor allem mit euch!

Was in musikalischer Form auf euch wartet? U.a. Beziehungstherapie, Allergiker-Probleme und eine Erklärung, warum Nachbarn immer so viel lästern. Neben der Musik seid ihr fester Teil des Programms! Aber keine Sorge, keiner ist gezwungen etwas zu sagen, sondern darf auch einfach nur zusehen 🙂

Der Plan ist: “Es gibt keinen!” Zumindest keinen sehr festen. Hannah bringt natürlich alltägliche Geschichten mit ihren Lieder mit. Aber der Rest entsteht unter Hannahs Moderation spontan und intuitiv. Und vor allem mit euch!

Was in musikalischer Form auf euch wartet? U.a. Beziehungstherapie, Allergiker-Probleme und eine Erklärung, warum Nachbarn immer so viel lästern. Neben der Musik seid ihr fester Teil des Programms! Aber keine Sorge, keiner ist gezwungen etwas zu sagen, sondern darf auch einfach nur zusehen 🙂

Dauer & Gage

In der Regel plant Hannah 1 – 1,5 h Stunden Konzertdauer. Bisher hat der Gastgeber vor Ort häufig noch ein Essen oder ein Buffet dazu organisiert, was sich wunderbar an das Konzert anhängen oder als Pause nutzen lässt.  Für die Gage & Anfahrtskosten gibt es zwei Optionen: Entweder zahlst du als Gastgeber einen fixen Betrag und teilst ihn mit deinen Gästen dann privat auf – so, dass wir am Abend selber alle den Kopf frei haben. Oder (Variante 2) wir geben vor Ort den altbekannten Hut herum – da kann dann jeder geben was er mag. Was die entspannteste Variante für euern Abend ist, kannst du mit Hannah easy zusammen klären 🙂

Lust bekommen oder noch Fragen?

Dann schreib Hannah ‘ne Mail mit ein paar Infos an

info@hannahmith.de 

damit ihr alles weiter klären könnt!